Vulkane Lanzarote

Vulkane auf der Urlaubsinsel Lanzarote privat fotografiert bei einer Bustour durch die atemberaubende Vulkanlandschaft. Unsere schönsten Fotos, die die Vulkane zeigen können Sie durch Anklicken vergrößern.

Vulkan Isolte de Hilario.

Vulkan Isolte de Hilario

Vulkane auf Lanzarote. Der auf dem Foto gezeigte Vulkan liegt in unmittelbarer Nähe des Restaurants El Diabolo. Dieses Foto ist bei einer Tour durch die Feuerberge vor 5 Jahren entstanden.

Bei den Touren die früher stattfanden, konnte man im Gegensatz zu heute noch aus den Bussen aussteigen, um Fotos zu machen. Heute ist das leider nicht mehr möglich. Heute öffnen die Busfahrer höchsten mal die Fahrertür, damit man seine Fotos machen kann. Ich zeige Ihnen mal wie die Fotos dann aussehen würden:

Das nächste Foto aus den Nationalpark Timanfaya, ist aus dem Bus herraus fotografiert. Bei den anderen hier gezeigten Bildern habe ich die Türen von dem Bus zum Teil raus - retuschiert, wenn man das so sagen kann.

Parque Nacional de Timanfaya bei der Fahrt im Bus durch den Nationalpark auf der kanarischen Insel Lanzarote.

Durch das anklicken der Fotos (geht zur Zeit nicht) können sie die Bilder im Großformat besser betrachten. Die letzte Reise nach Lanzarote von mir persönlich war im Jahr 2007. Mein Vater kommt jedoch mindestens zwei mal im Jahr nach Lanzarote. Das der keine Fotos mehr machen will, kann ich gut verstehen, wenn man schon seit über 30 Jahren hier her kommt.

Ich finde, dass man bei jeder Reise nach Lanzarote Bilder machen sollte, auch die Vulkantour sollte man jedes mal machen. Da gibt es immer was zu entdecken, was man bei der letzten Reise nicht gesehen hat.

Das ist wie wenn man einen Film im Fernsehen sieht, da erkennt man bei den Wiederholungen auch immer neue Szenarien.

Vulkankegel des Parque Nacional de Timanfaya.

Vulkane auf Lanzarote

Vulkankegel des Parque Nacional de Timanfaya, umgeben von erstarrten Lava. Die Lavafelder darf man nicht betreten und man soll auch kein Lavagestein als Souvenir mit nach hause nehmen.

Die Landschaft um die Schlote der Vulkane ist von den erstarrten Lavaströmen geprägt und gleicht einer Mondlandschaft auf der Erde.

Das nächste Foto der Vulkane, das Sie unten sehen ist schon etwas älter. Es entstand bei einem Rundflug über Lanzarote, mit einem privaten

Vulkan Caldera Blanca

Der Vulkan Caldera Blanca, der auf dem Foto zu sehen ist, ist an seinem wegen einer Kalkschicht am Kraterrand so hell.

Der Vulkan liegt neben dem Parque Nacional de Fuego, dem offiziellen Naturpark auf Lanzarote, der von Rangern überwacht wird.

Vulkan Caldera Blanca.

Müllentsorgung auf Lanzarote

Leider werden die Vulkane auf Lanzarote, von denen es bis zu 300 auf der Insel gibt, zum Teil mit dem Müll, der auf Lanzarote entsteht, befüllt. In der heutigen Zeit muss dazu ein Vulkan herhalten, der im Nordteil von Lanzarote liegt, nämlich in der nähe der alten Hauptstadt Teguise.

Ist ein Vulkan mit dem Restmüll der Zivilisation vollständig befüllt, was bis zu 20 Jahre andauern kann, wird der Müll einfach mit Erde bedeckt. Damit mehr Müll in so einen Vulkankrater hineinpasst, fahren ständig sogenannte Verdichter über den Müllberg, Verdichter sind Baggerraupen mit großen Reifen aus Stahl deren Profil wie überdimensionierte Spikes aussehen.

Das sich die Müllentsorgungsstelle nahe von Teguise befindet, kann man stellenweise auch am Geruch merken, wenn man die Vulkaninsel Lanzarote mit dem Fahrrad erkundet.
Weitere Reiseberichte von den Vulkanen

Unten gibt es einen Hinweis, der heißt Timanfaya Vulkanlandschaft, da gibt es noch mehr Tipps zur Reise und Infos über den Timanfaya Nationalpark.

Vulkane beim La Palma Urlaub - kanarische Insel

Vulkane beim Gomera Urlaub auf den kanarischen Inseln

Vulkane beim Teneriffa Urlaub