Wellenreiten Famara, Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien

Der Wellenreiter auf dem Bild im Großformat in der Bucht von Famara: Das ist schon sinnvoll hier einen Neoprenanzug zu tragen wegen dem kühlen und sehr kräftigen Wind der vom Meer herein strömt. Die größten Wellen befinden sich natürlich weiter draußen wo man ja hin muss wenn man einen langen Ritt erleben will.

Wellenreiter liegt auf seinem Surfbrett in den Wellen der Bucht von Famara um weiter hinaus aufs Meer zu paddeln.

Kommentare

test

Wellenreiten in Famara. In diesem großen Foto sieht man einen Wellenreiter, der nahe Famara auf Lanzarote gerade dabei ist mit dem Bauch auf seinem Surfbrett liegend gegen die starke Brandung der mächtigen Wellen von Lanzarote ankämpfen.

In letzter Zeit sieht man häufiger Wellenreiter in Famara. Dennoch kann man das natürlich mit dem Wellenreiten auf der Insel Bali oder in der Südsee nicht vergleichen.

An der Ostküste von Lanzarote findet man viele Surf- und Tauchschulen, dort kann man Kurse belegen. Windsurfing, mit einem hohen Tempo schnurgerade aufs Meer hinaus und wieder zurück, das ist das tägliche Bild das sich den Touristen bietet die an den schönen Buchten in der Sonne liegen oder an der schön angelegten Strandpromenade spazieren gehen. Lanzarote hat ein ganz besonderes Flair.